Druckkammer

Druckkammeranlagen mit gesicherten 24 Stunden Dienstbereitschaft für hyperbare Sauerstofftherapie einschließlich Intensivmedizin in der Druckkammer und Zugriff auf klinische Intensivbetten

(Stand Oktober 2011, GTM Deutschland e.V. / Diver Alert Network Europa/DAN)

 

DAN Europa/GTM e.V. sowie der Betreiber dieser Web-Seite übernehmen mit der Bereitstellung dieser Liste keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben und keine Verantwortung gegenüber Dritten.

 

Die telefonische Anmeldung vor Anfahrt/Flug zur jeweiligen Druckkammer ist in jedem Fall erforderlich! Druckkammer könnte bereits belegt sein!

 

Druckkammer Universität Halle

Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Dryanderstr. 4

06110 Halle

Vorwarnzeit 30 Minuten

Notruf:           + 49 (0) 345 557 43 50

Tel.                  + 49 (0) 345 557 43 50

Fax.                 + 49 (0) 345 557 43 52

E-Mail             hbo@medizin.uni-halle.de

Ansprechpartner: Dr. Käthe, Herr Gevatter

Zusatzinformationen:

–          Druckkammer in Außenstelle der Uni Halle, 20 min vom Klinikum entfernt

–          Heli Landeplatz in Haupt-Klinikum, 20 min Fahrweg, 10km

–          Intensivstation in der Uni Halle

–          Intensivmedizin einschließlich maschineller Beatmung in der Druckkammer

–          Tauchunfälle, andere Notfall- und Routineindikationen für hyperbare Sauerstofftherapie